Über mich

Portrait


Fußbad – Fußpflege – anschließende Massage über die Reflexzonen –
bedeutet für mich eine Wohltat für Körper und Seele.
Täglich erlebe ich, wie meinen Kunden während der Behandlung
die Entspannung und das Glänzen in die Augen steigt.
Das heißt für mich und meine Arbeit:
„Ich bin angekommen – Ich tue das Richtige – Mein Beruf ist meine Berufung


Es können nicht viele Menschen von sich behaupten in ihrem Beruf
glücklich und zufrieden zu sein.
Die menschliche Seele über die Füße zu erreichen, mit all ihren Facetten.
Die Füsse sind für mich fast das wichtigste am Menschen.
An den Füßen hängt der ganze Körper mit Nerven, Muskeln, Reflexzonen usw.
Reflexzonen reflektieren Gesundheit bzw. Blockaden und Krankheit im Körper.
Besonders die Wirbelsäulenzone – die Zentrale – am Körper.
Sind Wirbel blockiert, ist die Peripherie am Körper eingeschränkt versorgt.

Fußpflege sorgt:
Für aufrechtes Gehen – für Fußgesundheit und Körpergesundheit – für Mobilität


Geht es den Füßen gut, geht es auch dem Menschen gut.


Füße brauchen Pflege und Fürsorge! Leider werden sie viel zu oft vergessen.
Sie sind zu weit vom Kopf entfernt – aber dennoch brauchen sie mehr Beachtung,
als sie tatsächlich bekommen – Zuwendung , Aufmerksamkeit, Ansprache ist das,
was heute in der Gesellschaft fehlt bzw. extrem zu kurz gekommen ist.
 
Ich nehme mir Zeit für die Füße meiner Kunden und auch für die Seele.
Manchmal haben wir tolle, ernsthafte Gespräche, dann lachen wir miteinander,
und wir können auch miteinander schweigen, wenn die Situation es erfordert.
Ist dann die Behandlung zu Ende – fast immer ein ein wehmütiges Seufzen –
Ach schon vorbei, muß ich schon aufstehen?
 
Das bestätigt mir, den richtigen Platz im Berufsleben gefunden zu haben.
Geld verdienen ist das eine, das Glänzen in die Augen zaubern, das ist das andere.


Tagtäglich mache ich Menschen glücklich und das macht mich glücklich!

Logo   Logo 
 

       Top